GUARDIA-flex EPDM

IAP-GUARDIA-flex EPDM-Abdichtungsstreifen finden Ihre bevorzugte Anwendung im System zum Schutz von Fassaden, Fensterlaibungen
und Fundamentbereichen gegen Feuchtigkeit und Niederschlag. EPDM ist beständig gegen
UV-Strahlung und industriellen Verunreinigungen in Luft und Wasser. Nach Dehnung oder Deformation kehrt EPDM zu seinem Originalzustand zurück.


Als CE - zertifiziertes Material wird es u.a.
als elastische, bitumenbeständige Feuchtig- keitssperre für das Mauerwerk (Z-Sperre),
zum Schutz vor kapillar aufsteigender Bodenfeuchte (Kapillar-, Haftwasser) und nichtstauendes Sickerwasser an Bodenplatten und Wänden eingesetzt.


Weitere Anwendungsmöglichkeiten sind Dachrinnenverkleidungen, Fassadenabdichtungen im Fenster- und Türenbereich, die Auskleidung von Rolladenkästen, im Metallfassadenbereich etc.


Besondere Eigenschaften zusammengefasst:


* bitumenbeständig
* UV- und ozonbeständig
* temperaturstabil von -40°C bis +150°C, kurzfristig bis 250°C
* dauerhaft elastisch
* ganzjährig verlegbar
* hohe Ausdehnungsfähigkeit ( > 300% dehnbar)
* schnelle und einfache Verlegung
* nach DIN 4102 B2


Artikelgruppe: 023
nach DIN 7864 Teil 1 (ab 1,0 mm)

Stärke: 0,75 mm

Rollenformatm² / KartonRollen / Palette
70 mm x 25 m 1,756 x 24 = 144
100 mm x 25 m2,505 x 24 = 120
150 mm x 25 m3,755 x 24 = 120
200 mm x 25 m5,004 x 24 = 96
250 mm x 25 m6,254 x 24 = 96
300 mm x 25 m7,503 x 24 = 72
500 mm x 25 m12,502 x 24 = 48

Stärke 1,20 mm

Rollenformatm² / KartonRollen / Palette
500 mm x 25 m12,502 x 15 = 30
750 mm x 25 m18,751 x 15 = 15
1.000 mm x 25 m25,001 x 15 = 15

Unsere Website verwendet Cookies um eine bestmögliche Bereitstellung unserer Dienste zu ermöglichen. Mit der Nutzung unserer Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir diese verwenden. Weitere Infos finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.