Polyestervlies

nach DIN 4102 B2

IAP-Polyestervliese PVM dienen als Trennlage zwischen Dachbahnen und Dämmung im Flachdachbereich. Einfach vernadelte Vliese für lose Verlegungen als Trenn- Schutz- und Filtervlies.
Weitere Anwendungsbereiche: Schutz von Wurzelschutzbahnen beim Gründach sowie von Teichfolien, oder als Unterlage unter Kiesschüttungen und beim Wege- u. Pflasterbau.

IAP-Polyestervliese PVB dienen als Trennlage zwischen Dachbahnen und Dämmung im Flachdachbereich. Bohrbare Ausführungen für mechanische Befestigungen als Trenn- und Schutzlage.

Artikelgruppe:019

Polyestervlies PVM

mechanisch verfestigt - für lose Verlegung

Flächengewicht:Stärke:Rollenformat:
200 g/m²1 mm2,20 m x 50 m
300 g/m²2 mm2,20 m x 50 m

Polyestervlies PVB

bohrbar, thermisch verfestigt - für mechanische Befestigungen

Flächengewicht:Stärke:Rollenformat:
200 g/m²1 mm2,20 m x 50 m
300 g/m²2 mm2,20 m x 50 m
500 g/m²3 mm2,20 m x 50 m

Unsere Website verwendet Cookies um eine bestmögliche Bereitstellung unserer Dienste zu ermöglichen. Mit der Nutzung unserer Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir diese verwenden. Weitere Infos finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.